• Deutsch
  • English

Recycling von Lithium-Ionen-Batterien

Der steigende Bedarf an Lithium-Ionen-Batterien (LIB) unter anderem begründet im Wachstum der E-Mobilitäts-Branche begründet den Bedarf an einem nachhaltigen Recyclingverfahren für gebrauchte Batterien sowie Produktionsausschüsse.
Idealerweise sollten die Batteriematerialien in der höchsten Qualität mit minimalem Aufwand wiedergewonnen werden, um ihren direkten Wiedereinsatz als Batteriematerialien zu verwirklichen.
Speziell im Bereich der wertvollen Batterie-Aktivmaterialien ist ein solches Vorgehen ökonomisch wie ökologisch sinnvoll. (siehe Abschlussbericht und LCA des Projektes LithoRec)
Zur Zeit fokussieren die Recyclinglösungen jedoch hauptsächlich auf das von Kobalt und Nickel, während Lithium und weitere wertvolle Substanzen entweder teilweise verloren gehen oder lediglich als Schlackenrückstand Baustoffen beigemischt werden.
Daher entwickeln wir in LithoRec II ein intelligentes Recycling-Verfahren für alle wertvollen Inhaltsstoffe der Batterie: Lithium, Kupfer, Aluminium, Stahl, Plastik, das Elektrolyt-Lösungsmittel sowie Elektrolyt-Salz.
In dem Forschungsprojekt „LithoRec” wurde gezeigt, dass dieser Prozess im Labor umsetzbar und nachhaltiger als der Stand der Technik ist. Daher wird die Forschung weitergeführt und eine Pilotanlage wird beim Recycling von Batterien von Volkswagen, Audi und Opel (GM) die praktische Anwendbarkeit des Prozesses beweisen. Dieses Vorhaben LithoRec II wird gemeinsam mit den Firmen Rockwood Lithium, Audi, Bosch Rexroth, Electrocycling, H.C. Starck, Hosokawa Alpine, I+ME Actia, KUKA Roboter, Lion Engineering, Solvay Fluor und Volkswagen durchgeführt.


AG – Mitarbeiter

Aktuelle Projekte

BenchBatt – Prozesstechnische Energie-Optimierung und Validierung von Lithium-Ionen- und Lithium-Schwefel-Batterieelektroden mehr

DaLion – Datamining in der Produktion von Lithium-Ionen Batteriezellen mehr

FesKaBat – Feststoff-Kathoden für zukünftige Hochenergie-Batterien mehr

HighEnergy – Fertigung und Simulation hochkapazitiver, strukturierter Elektroden´ mehr

MultiDis – Multiskalenansatz zur Beschreibung des Rußaufschlusses im Dispergierprozess für eine prozess- und leistungsoptimierte Prozessführung mehr

ProKal – Prozessmodellierung der Kalandrierung energiereicher Elektroden mehr

Roll-It – Rolle-zu-Rolle-Intensivnachtrocknung mehr

KonSuhl – Kontinuierliche Suspensionsherstellung mehr

Hochschuloffensive eMobilität für die Fort- und Weiterbildung – Mobilität elektrisch erleben, erfahren, erlernen! (MOBIL4e) mehr

Verfahrenstechnische Entwicklung von Elektroden und deren Herstellungsprozess für innovative Hochleistungsbatterien  mehr

EFRE/BLB  mehr

GEENI – Graduiertenkolleg Energiespeicher und Elektromobilität Niedersachsen mehr

LithoRec II
Leuchtturmprojekt im Forschungsfeld der Elektromobilität

Akuzil – Entwicklung von Materialien und Komponenten für Zink-Luft Sekundärelemente unter Berücksichtigung von Systemrestriktionen und Systemoptionen mehr

Insider – Auf Anionen-Interkalation basierende Dual Ionen Energiespeicher mehr

iFaab – Untersuchung von Fertigungskonzepten zur automatisierten Herstellung von Batteriezellen mehr

SafeBatt – Aktive und passive Maßnahmen für eigensichere Lithium-Ionen-Batterien mehr

S-ProTrak – Forschung für effiziente Produktionstechnik mehr

Abgeschlossene Projekte

ProLiEMo – Produktionsforschung für Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batterien für ElektroMobilität  mehr

LithoRec – Recycling von Lithium-Ionen-Batterien mehr

LiVe – Lithium-Verbundstrukturen mehr

Vorträge