FesKaBat – Feststoff-Kathoden für zukünftige Hochenergie-Batterien

Fördergeber: BMWi

Ansprechpartner : Linus Froböse

Zusammenfassung des Gesamtprojektes:

Ziel und Inhalt des Verbundvorhabens ist die funktionsseitige und verfahrenstechnische Entwicklung einer Feststoff-Kathode für Hochenergie-Batteriezellen. Dies beinhaltet die Konditionierung (z.B. mehrstufige Vor-Agglomeration, Granulierung, Oberflächenbeschichtung, etc.) der Kathodenkomponenten ebenso wie die strukturelle und elektrochemische Analyse der erzeugten Komposite, deren Daten in ein Strukturmodell einfließen. Das angestrebte Zelldesign und gleichzeitig Testaufbau ist ein hochvoltstabiler und zu hohen Lade-/Entladeraten fähiger Kathoden-Komposit in Kombination mit einer Li-Metallanode.

Abb.: Schematische Darstellung einer All-Solid-State Batteriezelle

Ziele und Aufgaben des iPAT

  • Verfahrensentwicklung zur Herstellung und Konditionierung von festkörperelektrolytbasierten Kompositen
  • Prozessstudien zur Konditionierung der Teilkomponenten einer All-Solid-State Batterieelektrode durch skalierbare mechanische Verfahrenstechnologien
  • Skalierbare Schutzschicht- sowie Applizierungsentwicklung für Aktivmaterialpartikel und Komposite
  • Prozessstudien zur kontinuierlichen Herstellung trockener All-Solid-State Kathoden
  • Entwicklung einer hochenergetischen All-Solid-State Batteriezelle durch die Kombination der vorangegangenen Teilentwicklungen
  • Tiefgehende physikalische und elektrochemische Analyse zur modellhaften Beschreibung einer All-Solid-State Zelle
  •  
    Feste Projektpartner

    Robert Bosch GmbH, Saueressig GmbH, Coperion GmbH, WWU Münster (Institut für Anorganische und Analytische Chemie), TU Braunschweig (Institut für Energie- und Systemverfahrenstechnik und Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik)

     


    AG – Mitarbeiter

    Aktuelle Projekte

    BenchBatt – Prozesstechnische Energie-Optimierung und Validierung von Lithium-Ionen- und Lithium-Schwefel-Batterieelektroden mehr

    DaLion – Datamining in der Produktion von Lithium-Ionen Batteriezellen mehr

    FesKaBat – Feststoff-Kathoden für zukünftige Hochenergie-Batterien mehr

    HighEnergy – Fertigung und Simulation hochkapazitiver, strukturierter Elektroden´ mehr

    MultiDis – Multiskalenansatz zur Beschreibung des Rußaufschlusses im Dispergierprozess für eine prozess- und leistungsoptimierte Prozessführung mehr

    ProKal – Prozessmodellierung der Kalandrierung energiereicher Elektroden mehr

    Roll-It – Rolle-zu-Rolle-Intensivnachtrocknung mehr

    KonSuhl – Kontinuierliche Suspensionsherstellung mehr

    Hochschuloffensive eMobilität für die Fort- und Weiterbildung – Mobilität elektrisch erleben, erfahren, erlernen! (MOBIL4e) mehr

    Verfahrenstechnische Entwicklung von Elektroden und deren Herstellungsprozess für innovative Hochleistungsbatterien  mehr

    EFRE/BLB  mehr

    GEENI – Graduiertenkolleg Energiespeicher und Elektromobilität Niedersachsen mehr

    LithoRec II
    Leuchtturmprojekt im Forschungsfeld der Elektromobilität

    Akuzil – Entwicklung von Materialien und Komponenten für Zink-Luft Sekundärelemente unter Berücksichtigung von Systemrestriktionen und Systemoptionen mehr

    Insider – Auf Anionen-Interkalation basierende Dual Ionen Energiespeicher mehr

    iFaab – Untersuchung von Fertigungskonzepten zur automatisierten Herstellung von Batteriezellen mehr

    SafeBatt – Aktive und passive Maßnahmen für eigensichere Lithium-Ionen-Batterien mehr

    S-ProTrak – Forschung für effiziente Produktionstechnik mehr

    Abgeschlossene Projekte

    ProLiEMo – Produktionsforschung für Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batterien für ElektroMobilität  mehr

    LithoRec – Recycling von Lithium-Ionen-Batterien mehr

    LiVe – Lithium-Verbundstrukturen mehr

    Vorträge