Dr.-Ing. Jörg Stieghan

Dipl.-Ing., Wiss. Mitarbeiter
Zentrum für Pharmaverfahrenstechnik R. 058
Tel. +49 (531) 3 91- 65501
Fax +49 (531) 3 91-
Mail j.stieghan@tu-bs.de

Dr.-Ing. Jörg Stieghan

Aufgabengebiete

  • Aufbau des Zentrums für Pharmaverfahrenstechnik (PVZ)

Lebenslauf

Seit 2013 Koordinator für den Aufbau des Zentrums für Pharmaverfahrenstechnik
2006 Promotion zum Dr.-Ing. in der Fakultät für Maschinenbau der TU Universität Braunschweig, Thema „Variationelle Sensitivitätsanalyse in der Theorie poröser Medien“
Seit 2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am iPAT
2000-2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im bilingualen Master-Studiengang "Computational Sciences in Engineering" an der TU Braunschweig
1998-2000 Konstrukteur und Schweißfachingenieur im Technischen Büro der Scharfenbergkupplung GmbH & Co. KG in Salzgitter
1998 Lehrgang Europäischer Schweißfachingenieur (SFI/EWE) an der Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt in Hannover
1997 Wissenschaftliche Hilfstätigkeit mit Diplom am Institut für Fertigungs- automatisierung und Handhabungstechnik an der TU Braunschweig
1991-1997 Maschinenbaustudium an der TU Braunschweig, Fachrichtung Mechanik und allgemeiner Maschinenbau

Publikationen (Auswahl)

[1] F.-J. Barthold und J. Stieghan (2000) Fundamental Principles in Fluid and Structure Mechanics -- Vector and Tensor Calculus -- Winter Semester 2000/2001. Vorlesungsunterlagen in englischer Sprache, Computational Science in Engineering, Technische Universi
[2] F.-J. Barthold und J. Stieghan (2001) Introduction to Continuum Mechanics -- Winter Semester 2001/2002. Vorlesungsunterlagen in englischer Sprache, Computational Science in Engineering, Technische Universität Braunschweig
[3] F.-J. Barthold und J. Stieghan (2002) Advanced Continuum Mechanics -- Summer Semester 2002. Vorlesungsunterlagen in englischer Sprache, Computational Science in Engineering, Technische Universität Braunschweig
[4] J. Stieghan (2006) Variationelle Sensitivitätsanalyse in der Theorie poröser Medien für Änderungen in der Geometrie und in den Materialparametern, Dissertation, Technische Universität Braunschweig, Eingereicht.
[5] F.-J. Barthold und J. Stieghan (2007) On Sensitivity Analysis in the Theory of Porous Media, 7th World Congress on Structural and Multidisciplinary Optimization, Paper A0100, S. 2449-2458, 2007.
[6] F.-J. Barthold und J. Stieghan (2007) Aspects on Shape and Parameter Sensitivity Analysis in the Theory of Porous Media, 6th International Congress on Industrial and Applied Mathematics, GAMM 2007, Eingereicht.
[7]
[8]
[9]
[10]