Anorganische Chemie

Prof. Dr. Georg Garnweitner

Vorlesungsinhalt

In der Vorlesung Anorganische Chemie wird das Wissen zu folgenden Inhalten vermittelt: Atombau und Periodensystem der Elemente, Bindungsarten, die Aggregatzustände, Säuren und Basen, Chemische Reaktionen, Stöchiometrie und Oxidation und Reduktion. Bei der Vorlesung handelt es sich um eine Einführungsveranstaltung im 1. Semester der Studiengänge Bachelor Maschinenbau, Bachelor Bioingenieurwesen sowie Bachelor Geoökologie. Neben der Vorlesung und Übung, die kombiniert immer freitags, 11.30-13.00 Uhr abgehalten werden, bieten wir den Studierenden auch Tutorien (so genannte Kleine Übung) zur vertieften Betrachtung der Vorlesungsinhalte an. Diese Tutorien sind ein freiwilliges Zusatzangebot und sind nur für Studierende gedacht, die z. B. aufgrund der Abwahl des Faches Chemie im Schulunterricht, größere Probleme mit der Verinnerlichung des Stoffes haben! Bitte beachten Sie ferner, dass wir aufgrund der großen Anzahl an Studierenden nicht immer alle Kontaktanfragen beantworten können, insbesondere kurz vor Klausurterminen.
Weitere Informationen, insbesondere auch zu Klausurterminen sowie Prüfungsergebnisse finden Sie laufend aktualisiert auf StudIP.


Anorganische Chemie