• Deutsch
  • English

„Rapid-Tungsten“ Entwicklung eines gesamtheitlichen Herstellungsprozesses zur Produktion von hochtemperatur- stabilen Kokillen aus Wolfram-Schwermetalllegierung erstmalig mittels generativer Fertigung durch Selektives Laserschmelzen

Fördergeber: BMWi

Ansprechpartner : David Sterling

Zusammenfassung des Gesamtprojektes:

Die Laserbasierte, generative Fertigung von metallischen Materialpulvern gewinnt in Forschung und Industrie zunehmend an Bedeutung. Um diese Prozesse effizient gestalten zu können bedarf es zum einen einer Optimierung der SLM (selektives Laserschmelzen) Prozessparameter. Zum anderen müssen die Ausgangsmaterialien so angepasst und maßgeschneidert werden, dass diese mittels der leistungsfähigen SLM Verfahren verarbeitet werden können.
Im Rahmen dieses Projektes wird ein ganzheitlicher Ansatz zur Herstellung von komplexen Bauteilen aus Wolfram-Schwermetallen mit geringen Legierungsbestandteilen mittels generative Fertigung von den vier Projektpartnern untersucht.
Hierzu wird zunächst ein Fused&Crashed-Verfahren entwickelt, welches über ein mehrstufiges Zerkleinerungsverfahren die Herstellung des groben Wolframpulvers aus Sintermetallblöcken ermöglicht (Wolfram Industrie). Zur Erhöhung der Fließfähigkeit soll ein innovativer Sphärodisierungsprozess zum Einsatz kommen, bei dem das Wolframpulver auf eine definierte Partikelgrößenverteilung zerkleinert und verrundet wird. Hierbei werden mehrere Prozessrouten evaluiert wobei das Wolframpulver zum einen zeitgleich rein mechanisch zerkleinert und verrundet wird. Zum anderen wird das Material in den submikronen Bereich zerkleinert. Anschließend werden Wirbelschicht- oder Sprühtrocknungsverfahren genutzt, um definierte Partikelgrößenverteilungen und Sphärische Partikel herzustellen (iPAT). Das sphärodiesierte Pulver wird im Anschluss durch einen optimierten SLM-Prozess zu komplexen Bauteilen (va. Kokillen) verarbeitet (Rapid Object). Abschließend wird über ein innovatives Oberflächenbearbeitungsverfahren die Nachbearbeitung höchste Bauteilgüten ermöglichen (Breuckmann).
 

 
Projektpartner
Wolfram Industrie, Rapid Object, Breukmann


AG – Mitarbeiter

Aktuelle Projekte

Partikelbettbasiertes 3D-Drucken mit Selective Paste Intrusion (SPI) – Partikel-Oberflächenfunktionalisierung, Partikelsynthese und Integration von Verstärkung durch WAAM mehr

Rapid-Tungsten mehr

Feinstzerkleinerung von Mehrstoffsystemen in Rührwerkskugelmühlen mehr

Entwicklung eines Formulierungs- und Vermahlungsverfahrens für die Erzeugung innovativer transparenter keramischer Farbpigmente sowie der zugehörigen Beschichtungs-formulierung zur Glasbeschichtung mittels adaptierten Tauchverfahren mehr

ECRA project: Future Grinding Technologies mehr

InnoRec – Innovative Recyclingprozesse für neue Lithium-Zellgenerationen mehr

Ladungsbasierte selektive Trennung submikroner Partikeln aus Zerkleinerungsprozessen mehr

Entwicklung von maßgeschneiderten Metallpartikeln für einen effizienteren Laser-Powder-Bed-Fusion-Prozesses (PBF-LB/M) im Bereich der pulverbasierten additiven Fertigung mehr

Silicon Graphite goes Industry mehr

Entwicklung von Methoden zur Messung der Fließeigenschaften zur Messung der Fließeigenschaften faserartiger Schüttgüter für die Silo- und Prozessoptimierung mehr

Abgeschlossene Projekte

Nanozerkleinerung organischer und anorganischer Materialien mehr

Nanozerkleinerung von pharmazeutischen Wirkstoffen in Rührwerkskugelmühlen mehr

Beanspruchungsvorgänge in Planetenkugelmühlen und deren Anwendung auf die Maßstabs- und Mühlenübertragung mehr

Entwicklung eines Verfahrens und der Anlagentechnik zur kontaminationsminimierten Feinstzerkleinerung organischer Wirkstoffe auf der Basis des elektromechanischen Wirkprinzips mehr

PVZ-Verbundprojekt SynFoBiA
Verarbeitung nanopartikulärer Wirkstoffe zu neuartigen festen Formen mehr

Steigerung der Energieeffizienz durch Steuerung der Fließeigenschaften und Minimierung der Agglomeration bei der trockenen Feinzerkleinerung mehr

Ressourceneffiziente chemische Synthese – Prozessentwicklung in Kugelmühlen für lösungsmittelfreie Reaktionen (RESPEKT) mehr

Verformungsverhalten mehr

Mischungs- und Entmischungsverhalten in dynamischen Prozessen mehr

Struktur und Kontaktnetzwerk mehr

Entmischung von Schüttgütern in Haufen und Silos mehr

Festigkeit und Fließverhalten mehr